Hochzeitsfotografen in Gießen und umgebung

Fragen und Antworten - Blog

Die Planung einer Hochzeit ist sehr aufwändig. Deswegen wollen wir euch einige Tipps und Tricks für eure Hochzeitplanung und für eigentlichen Hochzeitstag weitergeben, die helfen sollen, die besten Hochzeitsfotos auf eine angenehme und stressfreier Weise zu bekommen.

GETTING READY

wann geht´s  los?

Bei unseren Reportagen  beginnen wir meistens so, dass wir noch die letzten Haare / Make- Up Aktivitäten bei der Braut und das Anziehen des Kleides fotografieren können. Es sollte auch noch genügend Zeit sein, um alle Details, wie z.B. Kleid, Schmuck und Schuhe festzuhalten. Dieser grobe Zeitablauf passt meistens auch für das parallel stattfindende Ankleiden des Bräutigams. 

Eine grobe Richtlinie ist, dass wir ca. eine bis maximal 1,5 Stunden, bevor die Braut den Ort vom Getting Ready verlässt, beginnen. 

Kleidung beim getting ready

Es ist sehr empfehlenswert, sich auch über die Kleidung der Braut und den Brautjungfern während des Schminkens Gedanken zu machen. Dies könnte ein schönes, helles und bequemes Sommerkleid oder eine Art Kimono sein.

location für das getting ready

Ideale Orte um sich fertig zu machen sind helle Hotelzimmer. Große Fenster liefern ein tolles Licht. Wenn ihr es euch aussuchen könnt, wählt ein Zimmer, das nicht unbedingt viele knallige Fraben oder Möbel hat. Rote Vorhänge oder grüne Teppiche reflektieren beispielsweise das Licht mit eben ihrer Farbe.

Sofern ihr euch in ptivater Umgebung für die Hochzeit vorbereitet, sollte der Raum der hellste im Haus und von großen Gebrauchsgegenständen (z.B. Hometrainer, Bügelbrett, Kinderspielsachen etc.) bereinigt sein.

haare  &  make - up

Wir empfehlen, für Haare und Make -Up ebenfalls auf professionelle Dienstleister zurückzugreifen, nicht nur für das perfekte Braut-Styling, sondern vielmehr sollte der Tag mit einem Rundum . Verwöhnprogramm entspannend beginnen. Wichtig ist, auch die Zeit für einen Probetermin zu nehmen, damit nichts schief geht.

Haare und Make -Up gibt es sowohl aus einer Hand als auch von solchen Dienstleistern, die sich auf eine der beiden Sachen spezialisiert haben.

details, einladungen & persönliche gegenstände

Ein Teil der Vorbereitung ist auch das Fotografieren von Details, wie den Ringen, den Schuhen, Schmuck und natürlich dem schönen Brautkleid, Oft gibt es für den wichtigen Tag auch Erinnerungsstücke, die mit dabei sind. 

Für uns ist es wichtig, dass ihr diese Details nach unserem Eintreffen zur Verfügung stellt, bzw. uns davon erzählt, wenn ihr wollt, dass wir davon Bilder machen. Denkt auch an eure Einladungen, Menükarten oder sonstige Papeterie, wenn wir davon ein Foto machen sollen.

 

brautpaarshooting

wie lange solltet ihr für das paarshooting einplanen?

Die durchschnittliche Zeit in den letzten Jahren für Brautpaare, denen die Fotos wichtig waren, ist ca. 45 -60 Minuten. Natürlcich ist dies auch abhängig  davon , ob größere Distanzen gefahren werden müssen.

Wir hatten bereits Fotoshootings von 15 Minuten bis 2 Stunden, je nachdem wie viel Zeit zur Verfügung steht.

Wann ist die beste zeit für das paarshooting?

Das schönste und bei uns beliebteste Licht für Portraits ist entweder das Morgen - oder Abendlicht. Das heißt, je später am Tag hin zum Sonnenuntergang das Shooting stattfinden kann, desto besser ist die Qualität des Lichtes. Wann genau das ist, hängt natürlich auch von der Jahreszeit ab, aber 45 Minuten vor Sonnenuntergang ist in der Regel die perfekte Zeit. 

Wir bitten zu berücksichtigen, dass ein Fotoshooting in der Tagesmitte eher im Schatten stattfinden sollte, denn freie Flächen in der Sonne sind zu dieser Zeit nicht ideal.

was machen wir bei regen?

Lasst euch nicht von schlechten Wettervorhersagen die Laune auf euren großen Tag verderben. Das Wetter kann man einfach nicht  beeinflussen und ihr werdet mehr Spaß an eurer Hochzeit haben. wenn ihr euch auf schlechtes Wetter einstellt und es dann plötzlich wunderschön wird. Für das Portraitshooting ist Regen natürlich kein Problem.

Was euren Tagesablauf im Allgemeinen betrifft, raten wir euch für Outdoor - Aktivitäten auch einen Plan B zurechtzulegen. Im Idealfall wird es nicht benötigt, aber daran gedacht haben solltet ihr zumindest.

Wir haben auch weiße und transparente Regenschirme, die wir gegebenenfalls einbauen können.

Bezogen auf die Location für das Shooting könnt ihr euch natürlich Indoor - Alternativen suchen. Aber sollte es an dem Tag nicht dauerhaft regnen, gibt es immer auch Möglichkeiten, trotzdem draußen zu fotografieren.

 

must-haves für die braut

Abdeckstift,

Taschentücher,

Bobbypins,

Sicherheitsnadeln,

Mini Haarspray,

Mattierende Gesichtstücher,

Parfum,

Deotücher,

Balerina Brautschuhe,

Brautstola,

Clutsch

 

MUST-HAVES FÜR Den bräutigam

Hemdmanschetten,

Flachmann,

After Shave,

Rasierset,

Parfum,

Mundwasser

Hosenträger,

Fliege,

 Notizzettel ( für liebe Worte)

 

Exklusive Hochzeitsreportagen in Wetzlar, Gießen, Braunfels, Weilburg, Limburg, Frankfurt.